Archivieren bis zum 29. März 1999

#1

Seit einiger Zeit geht mir eine Idee durch den Kopf, die ich mit euch einmal diskutieren möchte. In der Zwischenzeit sind wir ja hier sozusagen entre nous.

Was haltet ihr davon in einem der von uns bevorzugten Salons eine Member-party zu veranstalten. Ich stelle mir vor, daß wir am besten die Chefin oder Chef des Studios ansprechen und ihr/ihm unsere Idee erzählen. Ich stelle mir vor wir machen das in einem Studio in dem es sonst keine “billig”-Parties gibt. Anzahl der Teilnehmer max 6 (bei 3 - 4 Mädchen).

Weiters schlage ich vor, daß wir den Forum-Master auf unsere Kosten zu der Party einladen (natürlich nur wenn er Lust hat :wink: ). Was hier auf die Beine gestellt wurde, verdient eine Belohnung.

Was meint ihr dazu?

Papageno

#2

Hi Papageno,

finde ich eine interessante Idee und wäre - falls terminlich ok - dabei.

#3

Interessante Idee, nur das richtige Studio zu finden, dürfte nicht ganz einfach sein, vorallem, das ja nicht unbedingt eins sein soll, dass sonst schon immer Parties schmeisst.

Bin gespannt, wer sonst noch so interesse daran hat.

#4

Hallo Papageno,

gute Idee. Bin aber auch der Meinung von BeatO, das richtige Studio zu finden dürfte nicht einfach sein. Wenn aber Studio und Preis stimmen bin ich auch dabei.

Superseven

#5

Super Idee, Papageno, und danke für die Einladung :slight_smile:

Ich zerbrech mir ja schon lange den Kopf mit Werbe-Ideen. Berichte lesen ist schon gut, aber der ultimative Anreiz, bei uns Mitglied zu werden, ist es offenbar nicht. Ein echter Benefit wäre zum Beispiel, wenn Newcomer eine Gratis-Partyteilnahme gewinnen könnten (Wettbewerb mit Auslosung).

Man müsste mit einem Salon die Bedingungen so aushandeln, dass sagen wir 5 Members einen fairen Preis zahlen (marktüblich), und dafür noch ein Gast gratis dabeisein darf. Die Memberpartys würden regelmässig stattfinden (Vorteil für den Salon). Für die Girls ist eine Party mit lauter Stammgästen wohl auch angenehmer (Stimmung!).

Das finanzielle Entgegenkommen des Salons würde dadurch abgegolten, dass ich eine neue Rubrik “Members Club” einrichten würde. Die Erlebnisse aus den Menber-Parties würden dort gepostet. Die Postings in dieser Rubrik wären ohne Passwort für alle zugänglich. Da wir täglich rund 200 Besucher haben (Tendenz steigend), wäre dies eine erstklassige Werbeplattform für den Salon.

Ein einziges grösseres Inserat kostet ja mehr als was ein Partygast an einem Abend bezahlt. Das Problem wird sein, die Chefin zu überzeugen, dass die Members-Club Rubrik soviel bringt wie ein Inserat. Was meint Ihr dazu? Wollt Ihr mal die Chefinnen (weiblich geführte Salons sind mir sympathischer) eurer Stammsalons darauf ansprechen?

#6

Bin dabei! Das wäre ne gute Idee. Mein Tip: Der Salon Roma in Sempach, Kt. Luzern, würde die Ideale Abiance bilden. Es gibt dort normalwerweise keine Parties, aber für Geschäftsessen und solcherlei sind sie auch sehr gut eingerichtet. Alles ist in luxuriösem römischen Stil eingerichtet, und die Mädchen sind echt klasse. Die Inserate mit Bildern der Mädchen findet Ihr im SAZ oder auf dem pdf-File auf www.sexnet.ch

gruss

urs

#7

Der Vorschlag vom ForumMaster und betr. Location von Urs scheinen mir sehr gute Alternativen. Wer hat schon Erfahrungen im Roma gemacht und wer schafft nun die Kontakte zum Salon der Wahl?

Auf jeden Fall denke ich es dürfte an der Zeit sein den Member-Club aus den Angeln zu heben und dies nicht protzig aber dafür stilvoll zu feiern.

Gruss, Aston Martin

#8

Hmm, sehr interessante Idee. Auch wenn es zu Lasten der Anonymität geht (:-)). Noch ein interessantes Detail das mir gerade in den Sinn kommt. Normalerweise gibt es doch bei solchen Parties immer Ansteck-Kärtchen mit dem Namen drauf. Nur, wo steckt man das hin? Oder soll’s eine SM Party werden?

Nun mal Scherz beiseite. Die Idee ist gut. Aber ich sehe noch ein Problem: Papageno redet von max. 6 Teilnehmern. Wenn wir nun den Forum Master noch einladen, dann wären die Plätze schon weg. Wer entscheidet nun, wer mitdarf? Die aktivsten? Das Los? Das sollte man dann abmachen BEVOR “Krach” entsteht. Und was passiert bei regelmässigen Parties? Immer die gleichen? Oder im Turnus? Oder wie, oder was?

Keine böse Kritik, sondern nur ein paar Dinge die mir eingefallen sind. Ich weiss auch nicht, ob man die Anzahl der Besucher erhöhen kann (vielleicht auf 10), und wieviele Mädchen man dann idealerweise braucht. Und vor allem, wo es Platz dafür hat.

Gruss Nazgul

#9

Hallo,

Natürlich sind mir einige der Bedenken, die ihr geäußert habt, auch durch den Kopf gegangen (z.B. Aufgabe der Anonymität), aber ich denke, daß das lösbar ist. Meine vorgeschlagene Teilnehmerzahl, kommt aus der überlegung, wieviele Mädchen in einem guten Salon anwesend sein könnten. Wenn die Besucherzahl zu groß wird, verschwindet ja dauernd einer mit den Mächden in einem Zimmer, es ist Streß für die Mädchen und es kommt keine Stimmung auf.

Ich weiß nicht, ob sich wirklich soviele finden, die daran teilnehmen wollen - und dann auch wirklich kommen. Das ist ja auch eine Frage des Preises. Ich rechne in jedem Fall mit einer Untergrenze von chf 500,-, vielleicht auch etwas mehr.

Mir ging es nicht darum, möglichst billig zu einem Gangbang zu kommen, sondern einen netten Abend mit “guten Bekannten” zu verbringen.

Laßt uns doch einfach einmal zählen, wer ernsthaft daran interessiert ist.

Bis bald

Papageno

#10

Sehr gute Idee! Vor allem wenn noch jeder sein ungefähres Budget mitteilen kann.

Das mit der Anonymität ist meines Erachtens eh kein grosses Thema. Es gibt nur 2 Fälle: 1.) Ich kenne jemanden nicht. Dann kenne ich ihn nachher auch nicht sondern nur sein Aussehen. Adresse etc. bleibt ja geheim (ausser man will sie weitergeben). 2.) Man erkennt jemanden. Aber das ist ja eigentlich auch nicht schlimm, weil ja beide aus demselben Grund da sind, und von dem her beide gleich “schlimm” (oder eben nicht, meiner Meinung nach) sind. Ausserdem weiss ja jeder vorher, auf was er sich einlässt.

Also ich wäre dabei und hätte ein maximal Budget von 500.00 - 1’000.00.

Nazgul

#11

Hallo Party-Members

Wie gesagt, ich wäre auch dabei und mit einer Untergrenze von Fr. 500.- ebenfalls einverstanden nach oben nicht unbeschränkt, aber diskutierbar.

P.S. Auf das Namenschild (vor allem da ja alle gesteckt werden) kan ich verzichten, wie ich auch auf Damen mit Piercing verzichte.

#12

Nachdem die Party schon fast fertig organisiert ist, melde ich mich auch noch zu Wort. Alle haben sich bisher positiv geäussert - ich selbst kann mit einer solchen Party gar nichts anfangen. Ich habe gerne traute Zweisamkeit mit einer Frau. Zu Dritt gefällt es mir auch noch. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass bei mir Stimmung aufkommt wenn eine Menge unbekannter Leute herumsitzt.
Also: Mein Platz an der Party steht zur Verfügung.
Bernhard

#13

Hallo zusammen,

das Echo auf Papagenos Idee ist ja beträchtlich. Ich habe mir die Sache auch noch mal durch den Kopf gehen lassen. Eigentlich fände ich es interessant euch einmal persönlich kennenzulernen, andererseits liegt mein Limit bei CHF 500. Da es hier aber erst anfangen soll, liegt das wohl über meinen Möglichkeiten. Zudem habe ich keine Party-Erfahrung und wie Bernhard gefällt auch mir die Zweisamkeit mit einem Mädchen. Da mich Bianca kürzlich wieder sehr verwöhnt hat, werde ich lieber Bianca wieder besuchen.

Nichts für ungut Leute, aber ich bin gespannt auf eure Berichte zur Member-Party.

Superseven

#14

Hi Jungs,

Die Diskussion, die da oben läuft ist sehr interessant, finde ich. Es tut mir Leid für den Schreibfehler, aber meine Muttersprache ist englisch. Früher wurde kritisiert - mit Recht !

Zur Diskussion. Ich habe schon mehrere Partys besucht überall in der Schweiz, aber vielleicht auf einmal musste Fr.500,- oder mehr zahlen. Ich kenne nur ein einziger Salon, der dies Betrag verlangt. Nach meiner Meinung sollten wir auf den Boden bleiben und uns als “PRODUKT” verkaufen. Was ich da meine ?!

  1. Wir können hier eine gratis Werbung verbreiten durch die Berichte. Mit der Besucherzahl könnte der Forum Master am besten argumentieren.
  2. Es gibt wahrscheinlich die Möglichkeit regelmässige Partys zu organisieren.
    Wir dürfen selbstverständlich nicht Freitag oder Samstag in Anspruch nehmen. Ein ruhiger Montag oder Dienstag überlegt der Club-Besitzer, ob soetwas laufen lässt, oder nicht.
    Mit der Aufgabe der Anonymität habe ich garkein Problem. Wir haben Alle die gleiche Interesse - in dem Sinn - es wird lustig sein.

Grüss
Banks

#15

Dear Party Members,

schone lange nichts mehr unter dieser Rubrik gemeldet worden. Ich habe ja mit einigen von Euch auch e-Mail’s ausgetauscht. So wie es zur Zeit aussieht, kann eine Party mit 6-8 Members in sehr gediegenem Rahmen stattfinden. Ich habe einiges vorbesprochen und abgeklärt. Details wie Zeit, Datum und der genaue Preis ist noch nicht ganz definiert. Was noch zu bieten ist sind ca 4 Plätze für diesen Event, also wer Lust hat, kann sich bei mir via E-Mail melden. Noch immer können gute Ideen für Locations gemeldet werden, es könnte ja sein, dass bei mehreren Vorschlägen noch einer von Euch auch etwas organisieren will.

P.S. Ich habe noch vor einiger Zeit einen Vorschlag an Selina geschickt wobei ich berücksichtigt habe, dass Sie bereits einmal eine abschlägige Antwort geschickt habe. Leider habe ich aber NULL Feedback von Ihr erhalten. Schade, meine Ideen waren wohl nicht sehr kreativ.

Gruss und legt Euch in die Tasten wer Interesse hat.

Aston Martin

#16

Mein Schlussfeedback

Die Motivation ist erloschen. Mir ist es einfach nicht gelungen eine Oase zu finden welche meinen Vorstellung von Qualität, Orginalität und Spontaniät zu neuem, besondern ensprach. Ganz offenbar sind wir so gute Kunden und die Geschäfte laufen so problemlos, dass Innovation, Kreativtät und normale finanzielle Forderungen bei den Clubs/Salons einfach nicht notwendig sind.

In keinem der von mir nun geprüften Salons, Clubs konnte ich die Begeisterung für eine solche Party feststellen. Man hat genügend Kunden und braucht keine neuen. So habe ich teilweise von e-Mails nicht einmal eine Antwort erhalten (zB Maison de S.)!

Somit ist für mich das Thema erledigt. Ich habe den Interessierten noch meine Vorarbeiten zur Party sep zugestellt und wer weiss, vielleicht nimmt sich ein anderer von Euch diesem Challenge an.

Gruss
Aston Martin

#17

Sehr Schade!

Aber ich verstehe deine Frustration. Leider habe ich selber keine Zeit, um das Ding selber zu organisieren. Auf jeden Fall danke ich Dir für Dein Engagement. Vielleicht greifft jemand anders die Idee ja noch mal auf…

Eigentlich komisch, dass von seiten der Salons kein grosses Interesse herscht. Gerade gestern wurde doch im Blick “gestöhnt” über die harten Zeiten und dass die Mädchen aus dem Ostblock die Kunden wegschnappen. Für die, die den Artikel nicht gelesen haben : blick.ch/blick/bl_archiv/199 … n_ak08.htm

Naja, kommt Zeit, kommt Rat… :slight_smile:

Nazgul

#18

Danke für deine verdienstvolle Vorarbeit, Aston. Sie war nicht umsonst, denn jetzt sind wir schlauer. Warten wir mal ab, wie sich unser Forum weiter entwickelt. Die Zeit war einfach noch nicht reif. Ich hoffe, dass sich mit der Zeit noch mehr Damen an unserer Runde beteiligen. Daraus könnte sich mit der Zeit eine Party-Runde entwickeln, bei der wir nicht auf 08.15-Salons angewiesen sind. Aus zuverlässiger Quelle weiss ich, dass immer mehr Damen den Schritt online wagen und sich so ein Computerding anschaffen. Schaut euch um und versucht die Damen für unser Forum zu motivieren!

Alle Damen sind in einer Usergruppe mit zusätzlichen Privilegien. Deshalb melden sie sich direkt bei [email protected] an (und nicht mit der automatischen Registrierung).

Forum Master

#19

Sehr, sehr schade.

Ich wäre in jedem Fall dabei gewesen. Vielen Dank Aston Martin für dein Engagement in dieser Richtung.

Papageno

#20

Eine Party bei mir durchzuführen wäre durchaus interessant. Für meine Members bin ich seit längerem am suchen von 2 Top Girls für eine solche Party. Vielleicht hat jemand von euch einen Tip?
Elizabeth Carson
elizabeth-carson.com