Archivieren bis zum 25. Januar 2001

#1

Ich möchte für alle Liebhaber farbiger Frauen den Club Zaza an der Dufourstrasse 35 in Biel empfehlen.
Meistens sind 3 - 5 Mädchen da, es wechselt fast alle zwei Wochen, der alle trinks an der Kontaktbar kosten Sfr 6.- du kannst dich ganz ungezwungen mit den Mädchen unterhalten die Preise sind Normal mit etwas geschick und in den Randzeiten bis ca. 22.00 wirst du ab Sfr 100.- mit Französisch verwöhnt.
Der Club ist im Patterre im ersten Stock hat Zaza,
ist die Puffmutter, ein kleines Restaurant eingerichtet mit der Afrikanischen Spezialität Poulet Zaza sehr gut.
Ich gehe öffters, oft meistens nur ein Bier Trinken und noch nie war jemand böse, dass ich nicht aufs Zimmer ging
Gruss Carlo

#2

thx carlo für deinen tip. werden sicher mal nächstens hingehen. leider ein bisschen weit von zürich, aber sicher nicht so hektisch wie an der langstrasse.

es gibt dort ja sicher auch damen mit riesigen brüsten? oder super lange, dicke und schwarze nippel? wen kannst du mir empfehlen?

#3

Hi upspace
wie im bericht schon erwähnt, wechslt das so alle
zwei bis vier wochen, ich habe den vorteil, dass ich in der nähe wohne und unverbidlich vorbeischauen kann, ich werde diese woche noch eine liste der farbigen frauen zusammenstellen und sie dir mailen
carlo

#4

Gestern war ich wieder mal bei zaza, mich hat es fast vom hocker gehauen als ich Manu (Manuela) gesehen habe, nich nur ihr aussehen, sondern auch ihr service ist echt spitze, sie wird bis ende januar bleiben, jedoch mitte februar noch mal für zwei wochen im zaza zu finden sein.

#5

hallo, kennt jemand die oeffnungszeiten vom zaza?

#6

Wie sieht Manu den aus?

Mfg Cool Down

#7

War bei Zaza: anwesend Manuela und noch ein Girl.
Manu ist ziemlich dunkel, schlank, schöner, runder Hintern und (leider)aufgepumpte Titten (Silikon). Naja. Sie ist 23 Jahre alt, hübsches Gesicht. Die Kollegin sieht sehr ähnlich aus, etwas hellere Haut und 2-3 Jahre älter (so schätze ich).
Der Service von Manu ist ausgezeichnet, mit Küssen usw. Allerdings mit 200.-- für 20 Min. nicht ganz billig, aber das Girl ist gut. Das nächste Mal wäre es günstiger, meinte sie. Mal sehen. Sie geht am 29. nach Paris bis Mitte Monat.
Noch etwas: sie spricht nur Französisch.