Archiv 2000 - 2001

#1

Hängebusen!!!

Hallo Leute. Schön, dass wir zusammen “plaudern” können. Ich wäre ohne Eure Tips direkt aufgeschmissen…

Nun, wie Ihr mich ja bereits kennt, stehe ich total auf fleischige Schamlippen. Diese sind leider nur zu selten anzutreffen. Also oute ich hier einen weiteren Fetish…

Ich mag extreme Hängebusen - Sillicon oh my God - igitt!!!

Ich weiss, der eine andere kann sich ein Zwinkern wohl nicht ersparen - Sachen gibts…

Eigentlich sollte es ja kein Problem sein, solches zu finden. Dir Realität ist aber ganz anders Werben tut damit nun wirklich niemand (schade, wenn die wüssten!). Also bin ich auf Eure Tips angewiesen.

Also greift mal in die Tasten und lasst mich wissen wo es Frauen mit schlaffen Brüsten gibt. Am liebsten habe ich kleine Hänger - “Hautfetzen” sozusagen. Auch grosse und/oder dunkle “Warzenvorhöfe” (Areolas) finde ich total scharf.

In meinem nächsten Bericht, erzähle ich Euch dann was man da so tolles damit machen kann…

so long. upspace.

#2

Hallo upspace.

Also im FantasyLand arbeitet die Diana, ist teilweise an den Parties, jedoch auch (meist übers Wochenende?!) im Einzelservice dort. Am besten vorher Anrufen und nachfragen.

Sie ist eine nette Person mit einem durch ihr Kind gekennzeichneten Busen, eine Handvoll, hängend! Ich find ihn schön! Sie selbst sieht auch gut aus und ist ca. 25 Jahre alt. Der Sex mit Ihr geht in die Kategorie Kuschelsex, sie macht auch gut mit.

Viel Spass.:slight_smile:

#3

Hallo upspace

Ich mag auch Hängebrüste. Doch halb gefüllt sollten sie schon sein, dann baummeln sie so schön, wenn man ihnen einen Schubbs gibt. Wie Kirchenglocken beim ausläuten. Leider zieren sich die Besitzerinnen so. Schade ist doch was tolles so ein hängender Busen.

He upspace, wo bleibt dein nächster Bericht.

Bye

#4

jame there we go…

einen wirklich ‘tollen’ hängebusen hat die sonja, zu finden im club relax (beim erotic markt hegnau/volketswil, zürich).

sie ist ansonsten eine absolute top frau, ja sogar fast schon ein modell. sie ist etwa 26 jahre alt und hat einen sexy berner akzent. ihr gesicht und ihre figur sind ein traum. vor allem haben mich ihre unendlich langen, nicht aufhörenden beine angetörnt. fang mal unten bei den füssen an und guck nach oben… ein toller anblick diese frau!

und dazu geht sie voll mit, egal ob du an ihren nippel knabberst, ihre saftige, fleischige und fein rasierte muschi leckst oder sie bumst - ein naturtalent eben.

letztes mal stellte ich zudem fest, dass sie an neuen und etwas bizarreren praktiken sehr interessiert ist. ich fragte sie, ob ich ihre titties einmal streng bondagieren dürfte? sie wollte gleich alles wissen. wie das so geht, sich anfühlt und ob wir das gleich probieren könnten. und hoppla… sie war total hingerissen zu sehen wie ihre sonst schlaffen brüste wie eine 1 standen. beim lecken ihrer nippel und den harten titties ist sie auch gleich geil gekommen.

also beeil dich james. sie sagte mir nämlich, dass sie ende oktober nach mailand fahre, um sich diese hässlichen kissen reinoperieren zu lassen… du weisst schon…

have fun. upspace

#5

ok das ist der Hängbusen Infoaustausch aber Upspace erwähnt hier seine Neigung von grossen Schamlippen. Hier ein absolut aktueller Link zu diesem Thema

a-e-c.org/eroticontact/ec/44 … d95d0.html

bin jederzeit für Infos dankbar.

Gruss
sam

#6

Liebhaber von grossen Hängebusen, sind bei der 20 jährigen leicht molligen CH-Japanerin Helena, “goldrichritig” auch Ihr Service ist spitzenmässig, (Küssen, Schmusen, Busenmassage, französisch “ohne”, klassische Massagen etc) Preis Fr 200.00 1/2 Stunde. Im Internet unter zueri-see.ch/oase

#7

Wo gibt es im Mittelland grosse Hängebusen? Vor einiger Zeit war ich bei einer jungen blonden Russin (Salon an der Grenze Olten / Trimbach, oberster Stock) mit wirklich prächtigen Titten. Sie arbeitet aber nicht mehr dort. Wo finde ich Ersatz?

Gruss Mondo